Aktuelle Meldungen

Ein Feuer im Hotel „Alter Meierhof“ hat in der Nacht zu Donnerstag einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Gegen 01.40 Uhr war ein Wäschetrockner in einem Hauswirtschaftsraum des Hotels in Brand geraten.

Weiterlesen …


Die Feuerwehren des Landes Schleswig-Holstein sind tief betroffen von zwei Todesfällen, die sich gestern Abend und heute Morgen ereignet haben.

Weiterlesen …


Glimpflich endete ein Zusammenstoß zwischen einem VW Polo und einem tonnenschweren Lastwagen am Mittwochmittag in Jagel - die Autofahrerin erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen …


Zwei Insassen eines Kleinwagens haben am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall kurzerhand selbst die Verfolgung des flüchtigen Unfallverursachers übernommen - und diesen auf der B200 gestoppt.

Weiterlesen …


Die Rauchsäule war kilometerweit bis an die Flensburger Stadtgrenze zu sehen: Gegen 16.20 Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Brand einer Halle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zwischen Handewitt und Großenwiehe gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Gebäude bereits lichterloh.

Weiterlesen …


 Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Wanderup und Großenwiehe sind am Sonntagmittag beide Insassen eines Porsche-Geländewagens verletzt worden.

Weiterlesen …


Bei der turnusmäßigen Absuche des Hafenbeckens entlang der Kaikante förderten die Taucher der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung aus Eutin am Dienstagvormittag wieder einige Gegenstände aus dem Wasser, die nicht in die Förde gehören.

Weiterlesen …


Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Husumer Straße ist am Dienstagnachmittag die Bewohnerin der betroffenen Wohnung verletzt worden.

Weiterlesen …


Treia/ iwe - Glatte Straßen sind im Winter an sich nichts ungewöhnliches - doch wenn plötzlich eine dicke Eisschicht auf der Fahrbahn haftet, gibt es kein Halten mehr. In Treia im Kreis Schleswig-Flensburg wurden diese gefährlichen Straßenverhältnisse in der Nacht einem Lastwagenfahrer zum Verhängnis.

Weiterlesen …


Gleich mehrere Autounfälle haben sich am Dienstagabend im Westen Flensburgs ereignet, nachdem der am Nachmittag gefallene Regen bei klarem Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt innerhalb kurzer Zeit überfror.

Weiterlesen …


Aktuelle Nachrichten Juli 2016

Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes und einem Auto sind am Freitagnachmittag in Leck im Kreis Nordfriesland insgesamt vier Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Autofahrerin beim Abbiegen nicht die Vorfahrt des Rettungswagens beachtet.

Weiterlesen …


Mit schweren Verletzungen musste ein Biker am Donnerstagabend nach einem Unfall auf der Strecke zwischen Wees und Glücksburg in die Klinik eingeliefert werden. Der Mann war nach einem Fahrfehler von der Straße abgekommen und gestürzt.

Weiterlesen …


Eine offensichtlich mangelhaft gesicherte Ladung hat am Mittwochnachmittag für eine Vollsperrung der Westtangente zwischen den Abfahrten Flensburg-Rude und Flensburg-Süd gesorgt. Beim Auffahren auf die B200 verrutschten die geladenen Bierkisten und kippten auf die Fahrbahn.

Weiterlesen …


Ein Auto kommt ins Schleudern und kollidiert mit einem Baum. Der Fahrer wird schwer verletzt. Eine Frau hat plötzlich starke Schmerzen in der Brust und Atemnot: Im Notfall zählt jede Minute! Von Januar bis Juni wurde die DRF Luftrettung in Deutschland 18.169-mal zu Hilfe gerufen. Die rot-weißen Hubschrauber starteten damit durchschnittlich zu rund 100 Einsätzen am Tag.

Weiterlesen …


Bei einem Verkehrsunfall auf der B199 zwischen Gelting und Kappeln im Kreis Schleswig-Flensburg sind am Freitagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte bei dem Versuch, die B199 mit ihrem Fahrzeug zu überqueren, einen anderen Wagen übersehen.

Weiterlesen …


Großalarm am Freitagmittag in Flensburg: Auf der psychiatrischen Station des Diakonissenkrankenhauses war ein Feuer ausgebrochen. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr, mehrere Rettungswagen und der Notarzt wurden alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Patientenzimmer bereits in Vollbrand.

Weiterlesen …


Großenwiehe/ iwe – Rund 100 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Schafflund und der benachbarten Ämter kamen in der vergangenen Woche mächtig ins Schwitzen. Grund war jedoch nicht ein Großbrand – sondern eine Übung in einem speziellen Brandcontainer, bei dem die Übungsfeuer aus großen Gasflaschen gespeist werden.

Weiterlesen …


Die Bundesstraße 76 musste am Dienstagvormittag nach einem schweren Unfall für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden. Im Bereich der Hasselholmer Brücke waren zwei Autos zusammengestoßen, nachdem ein Mann mit seinem Kastenwagen versucht hatte, auf der vierspurigen Bundesstraße zu wenden.

Weiterlesen …


Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen schon meterhoch in den Nachthimmel: Ein Feuer hat in der Nacht zum Sonntag ein Carport sowie zwei untergestellte Fahrzeuge im Stadtteil Klues zerstört.

Weiterlesen …


Ein Autofahrer ist am späten Freitagabend auf der Seelander Straße zwischen Lindewitt und Stieglund unweit der B200 von der Straße abgekommen, hatte einen Baum gestreift und sich anschließend überschlagen. Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.

Weiterlesen …


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …